Oooh ich hab solche Sehnsucht. Ich verlier den Verstand…


Sylter Lamm

Als ich hierher zog, kam man wirklich nur mit dem Auto von Hamburg an die Nordseeküste. Dank der Nordostsee-Bahn wurde das Gebiet mittlerweile gut erschlossen und so ist es möglich von Altona aus in nur drei Stunden nach Sylt zu fahren. Ich musste dringend mal die Ohren vom Straßenlärm entlüften, also tat ich dies.

Gleich vorweg: Ich halte Sylt für völlig überschätzt.

Der erste Eindruck entscheidet und der ist in den meisten Fällen Westerland. Dies versprüht an einem ganz normalen Pfingstwochenende den romantischen Charme einer 70er Jahre Einkaufszone beim Schlussverkauf.

Zugegeben: Der Strand und die Dünen sind traumhaft. Wohl selten sah ich so feinkörnigen, weißen Sand, der merkwürdigerweise unter den Füßen quietscht.  Das Beste wäre gewesen, an diesem Traumstrand auf meinem Handtuch liegen zu bleiben, aber dort wehte ein scharfer, kalter Wind und ich wollte auch noch etwas anderes von der Insel sehen.

Also lernte ich, dass man auch auf dieser Insel nicht von Autolärm verschont bleibt, denn es zieht sich eine Rennpiste von Nord nach Süd.

Außerdem, dass die Müllbeseitigung auf Sylt mitten im Naturschutzgebiet stattfindet.

Von zwei Damen, die knapp hinter mir her gingen, erfuhr ich, dass SO ein schlechter Service AUF SYLT gar nicht geht. Bislang dachte ich, schlechter Service wäre überall schlecht.

Ich lief am Rantumer Becken vorbei nach Keitum, wobei ich Entfernung und Wegebeschaffenheit ziemlich falsch einschätzte. Keitum ist hübsch, mit seinen weißen Reetdachhäusern. Sind die echt, oder Puppenstuben?

Auf Sylt trägt Mann zur cremefarbenen Hose entweder ein fliederfarbenes Poloshirt oder ein hellblau oder rosa gestreiftes Hemd. Frau trägt zur cremefarbenen Hose eine weiße oder gestreifte Bluse und einen Pullover über die Schultern gelegt. Alle Schuhe sind neu. Jedenfalls kam ich mir mit meinen pflegeleichten Klamotten vor wie ein schwarzes Lamm unter weißen. Und das nächste Mal nehme ich ein Fahrrad mit.

Schafes Mutter

Anfahrt: NOB ab Hamburg. Mit SH-ticket bei voller Auslastung ca 8€ pro Person.

„Etwas teurer“ finde ich es übrigens nicht. Schließlich lebe ich im ebenso hochpreisigen Hamburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s