Die Vögel


Jenisch Park

Hoch über der Elbe liegt der Jenisch Park. Der Park wurde von Caspar Voght im 18. Jahrhundert  im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt und von der Familie Jenisch als Landsitz genutzt. Als ich ankam fing es gerade an zu regnen, aber ich wollte sowieso ins Jenischhaus.

Jenisch Haus

Heutzutage gehört es zum Altonaer Museum und dient als Ausstellungsgebäude. Hier gibt es noch bis zum 30. Oktober eine bemerkenswerte Ausstellung zu sehen. Die Vögel Mitteleuropas von Johann Friedrich Naumann, dem Begründer der Modernen Ornithologie. Der Mann konnte malen! So schöne, lebensechte Aquarelle! Da sitzt jede Feder.

zur Naumann-Ausstellung

Neben den Bildern sind auch Naumanns Bücher und seine Beschreibungen der Vögel zu sehen und über Kopfhörer kann man sich die Vogelstimmen dazu anhören. An zwei Aussichtsfenstern sind Ferngläser installiert mit denen man die Vögel im Park beobachten kann.

lecker!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Parks.