Im Jenisch Park


Jenischhaus und Jenischpark

Nach dem Ausstellungsbesuch bin ich natürlich noch durch den Park gestreift. Besonders beeindruckend sind die uralten Baumpersönlichkeiten, an denen ich mich nie satt sehen kann.

Die wahre Größe lässt sich nur mit Vergleich erkennen

Charakterbaum

Unter der Brücke hindurch geht es zum Naturschutzgebiet Flottbektal, das auch mit zum Jenischpark gehört.

war Caspar David Friedrich hier?

Die Knüppelbrücke ist ein Nachbau. Das Original ist verrottet. Auch im Flottbektal gibt es riesige Eichen

Flottbektal

Die Flottbek ist allerdings ein ziemlich kleiner Bach.

Flottbek

Und hier noch ein Paar Eichen zum ansehen. Hatte ich erwähnt, dass auf und von einer alten Eiche ca.  300 -500  Tierarten leben können?

Charakterbaum

Doppeleiche

Flottbektal

Jenisch Park

Eierhütte

Das Pendant zur Knüppelbrücke ist die Urhütte, auch Eierhütte genannt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Im Jenisch Park

  1. dasI sagt:

    Ah, ok, dann hatte ich den anderen Blog missverstanden, bzw. nicht gelesen, dass der nur für eine gewisse Zeit aktuell war. Aber nun kenne ich ja die Adresse. (Ich bin immer auf der Suche nach aktiven Blogs.)
    Sehr schöne Photos. Diese Bäume schreien ja förmlich danach in einem Photoprojekt „verwurstet“ zu werden. Ich könnte mir die gut in einer Jahreszeit-Collage vorstellen. Oder jede Woche ein Photo.

  2. Bibo59 sagt:

    Ja, vorstellen könnte ich mir das auch, leider liegt der Jenisch Park nicht gerade in meiner Einflugschneise. Ich finde, die haben was von Caspar David Friedrich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.