Wenn der blaue Flieder…


Ich sichte ja immer noch, was hier freiwillig wächst. Bei Laubgehölzen, so lange sie nackt sind, nicht ganz so einfach. Aber jetzt:

DSC_2818

Blaue Wand nach hinten.

Für meinen Geschmack gibt es im Garten etwas zu viel Kirschlorbeer. Im Vordergrund die Ergebnisse meiner gestrigen Rhodungen.

Aber zurück zum Flieder:

DSC_2816

Riecht auch gut.

An Kleinkram gibt es hier gerade kleine Glöckchen zu bewundern. Was mir fehlt sind ein paar Stauden. Kommt aber vielleicht noch.

DSC_2819

Hasenglöckchen

Advertisements

3 Kommentare zu “Wenn der blaue Flieder…

  1. Fjonka sagt:

    Darf ich mal kugschnacken, bitte?
    Das sind keine Glockenblumen, das sind Zwiebelblumen. Hasenglöckchen, denke ich. Normalerweise sind die blau, gibt’s aber auch in weiß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s