Mist, Maria!


Muttergöttin

Muttergöttin

„Mist, Maria!“ sagt die Begine Almut* immer dann, wenn sie mit einem Kriminalfall nicht weiterkommt oder private Probleme wälzt. Dann betet sie zu ihrer kleinen Marienstatue. Diese ist jedoch, wie Pater Ivo eines Tages feststellt, überhaupt keine Darstellung der Muttergottes, sondern das Figürchen stammt aus vorchristlicher Zeit und hat es aus dem römischen Köln bis ins Mittelalter geschafft.
Und so könnte Almuts „Maria“ ausgesehen haben wie eine von diesen beiden aus dem römisch-germanischen Museum.

Muttergöttin

Muttergöttin

* Die historischen Krimis von Andrea Schacht um die Begine Almut und ihren (ist nicht mein) Pater Ivo haben bei mir in der Tat ein leichtes Suchtverhalten ausgelöst.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mist, Maria!

  1. Fjonka sagt:

    Das versteh ich gut, die Begine Almut ist aber auch sowas von gut zu lesen:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s