Forum und drumherum


Hier verbringe ich meine Freizeit: Im Aikido Forum ki shin tai bei Meister Jörg Kretzschmar. Ein wunderschönes Dojo, ein sehr guter Meister und eine nette Gemeinschaft von Aikidoka in der ich mich sehr wohl fühle.

DSC_3576

Forum ki shin tai

Gestern nach dem Kenjutsu und Aikido gab es einen großen Frühjahrsputz im Dojo. Eine recht staubige Angelegenheit, aber wenn viele mit anpacken geht es flott von der Hand. Anschließend haben wir gegrillt. Jeder hat etwas mitgebracht und es wurde richtig gemütlich.

DSC_3575

Der Rathenau-Schrank

Gleich um die Ecke, am Rathenauplatz, steht eine Bookcrosser-Falle. Der öffentliche Bücherschrank. Klar, dass ich  oft , entweder vor oder nach dem Aikido,  dort vorbeischaue und (leider) meistens auch fündig werde. Nun, wie sagte eine Freundin kurz nach meinem Umzug: „Eine Wohnung gilt erst dann als bewohnt, wenn jede freie Fläche mit ein paar Büchern belegt ist.“ Ich nähere mich diesem Zustand in rekordverdächtiger Geschwindigkeit an. Zum Glück sind Bücher bei mir ein durchlaufender Posten und ich lasse sie wieder frei. Zuletzt, am Welttag des Buches wanderten sechs von zehn Exemplaren „Der goldene Kompass“ ins Forum ki shin tai. Viel Spaß beim Lesen.

Synagoge

Synagoge

Und hier ein schönes Beispiel für selektive Unaufmerksamkeit. Die Synagoge steht in der Roonstraße, genau genommen steht das Dojo an der Rückseite der Synagoge und der Schrank gegenüber. Nun hatte vor vielen Jahren ein Schulkamerad von mir eine Kneipe in der Roonstraße: Frankenstein. Wir waren also nicht gerade selten in der Gegend. Trotzdem ist mir das große Gebäude damals nie aufgefallen, sondern erst bei meinem ersten Besuch des Dojos.

Advertisements

2 Kommentare zu “Forum und drumherum

  1. Fjonka sagt:

    *lol* selektive Unaufmerksamkeit – die kann‘ ich auch, hatte bisher nur noch keinen Namen dafür!

  2. Bibo59 sagt:

    Der Name ist uralt. Aus einem SF-Roman von Heinlein vermutlich. Darin wird ein Virus verbreitet, das zunächst Narkolepsie verursacht und die Selektive Unausmerksamkeit aufhebt. Nachher können sich die Menschen an ALLES erinnern und ihre Schlüsse daraus ziehen. Am Ende verbreiten sie das Virus absichtlich unter Politikern 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s