Köln von oben


Was tut man, wenn Besuch von auswärts kommt? Einer will auf den Dom. Ochnoeee!533 Stufen, bei der Hitze und meine Kniegelenkarthrosen…
Also Plan B.

DSC_3869

Stadtpanorama

IN Deutz steht jetzt so ein Gebäude, das hat auch eine Aussichtsplattform und einen Aufzug und das Allerbeste: Von dort kann man den Dom sehen.
Sowie auch einige Stadtplanerische Fehlleistungen:

DSC_3870

Was hat sich der Stadtplaner dabei gedacht?

Das Lanxess Gebäude aus den 70ern erschlägt das kleine Kloster St. Heribert, dazwischen befinden sich die Reste des Römertors. Am Rhein wird der Rheinboulevard gebaut. Unklar ist, ob der  mittelalterliche Wehrturm den modernen Betonplatten weichen muss.

DSC_3871

Blick Richtung Bonn

Ganz da hinten ist das Siebengebirge. Den Blick auf meine Alte Schule und die FH erspare ich uns.

DSC_3872

Früher Messe, jetzt RTL

Dass der Rhein einen Bogen macht, sieht man auch nur von oben.

DSC_3873

und immer wieder der Dom

DSC_3874

Dom, Hohenzollernbrücke, Postturm…

DSC_3875

Mülheim im Licht

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Köln.