Sonntag, 25. 1. , 9.00


DSC_4102

So, nu aber. Die letzten, dunklen, unendlich grauen, stürmischen Sonntage 9.00 habe ich verschlafen. Winterschlaf, sozusagen.

Gestern hat es ziemlich plötzlich, ziemlich viel geschneit. Und was hier nach hinten raus so schön romantisch aussieht, bedeutet nach vorne: streuen, schippen, noch mal streuen, noch mal schippen, noch mal streuen… weiße Scheiße also. In Köln natürlich graue Matschepampe und da streut und schippt auch niemand. Da es dann nachmittags ein bisschen getaut hat, hängen an der Tanne lustige Eiszapfenzipfelchen unterm Schnee.DSC_4103

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s