Was macht eigentlich die Wiese?


Mein Garten ist ja ein Bisschen groß und so habe ich schon 2013 entschieden: Diese hintere Fläche, die mal ein Kartoffelacker und Gemüsegarten war und dann ein Obstgarten und dann so was wie Rasen, wird Blumenwiese und nur ab und zu gemäht.

Die Wiese

Die Wiese

Und so habe ich denn der Gebrauchsanweisung zur Schaffung einer Blumenwiese entsprechend gemäht:
2013 erstmal abmagern 3x gemäht: Schön war,dass an einer Stelle schon Margariten wuchsen, außerdem Löwenzahn und  Gräser. Abmagern wäre nicht nötig gewesen, es gab wenig Stickstoffanzeiger,  Löwenzahn nur an manchen Stellen.

DSC_4299
2014 war ich zunächst enttäuscht: Da stand nur Gras hüfthoch und ein paar mehr Margariten. Irgendwann habe ich bemerkt, dass da sehr viele verschiedene Gräser waren, je nach Standort. Ich wollte dann mal über Gräser bloggen, habe es aber verpennt.

DSC_4300Im Juli 2014 habe ich in eine Sense investiert und 1x gesenst. Das Ergebnis war eher struppig zu nennen. aus den Gräsern spross vereinzelt Wiesenpippau, und Odermennig, aber nach blühender Wiese sah das nun nicht aus.

DSC_4301

Die geplante 2. Mahd im Oktober habe ich dann wegen Dauerregen verpasst.

2015 bin ich Ende Februar mal mit dem Rasenmäher drüber gefahren. Das Ergebnis ist merkwürdig.

DSC_4298An den Rändern gibt es jetzt wieder mehr Löwenzahn. Die Margeriten sind auch wiederstark im kommen. Aber zwischen den Gräsern gibt es große Lücken und fast kahle Stellen. Wiesen Pippau scheint sich vermehrt zu haben. Und dann oha!

DSC_4291

Listera ovata

 

Orchideen! Listera ovata das große Zweiblatt. Die wahrscheinlich hässlichste Orchidee der Welt, aber trotzdem geschützte Pflanze. Gehört zu den Knabenkräutern.

DSC_4293

großes Zweiblatt

Weiß der Geier, wie die da hin gekommen ist, aber manche Samen ruhen ja jahrelang im Boden und warten auf ihre Chance. Es bildet aber auch winzige Samen, die leicht vom Winde verweht werden. (und ich brauche ein Makroobjektiv).

DSC_4296

Advertisements

2 Kommentare zu “Was macht eigentlich die Wiese?

  1. Fjonka sagt:

    …aber die ist noch knospig – oder ist das schon die ganze Blüte? *g*
    Egal- auf alle Fälle schonmal ein schöner Anfangserfolg!

    • Bibo59 sagt:

      Jein. Die blüht von unten nach oben. Oben sind Knospen, unten erste Blüten. Die sind aber sooo winzig, das schaffe ich mit diesem Objektiv nicht. Ich verlinke das mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s