Wahn


Neulich nach dem Kompostschaufeln funktionierte mein rechter Arm nicht mehr. Kenjutsu musste ich also ausfallen lassen. Was nun? Gehst Du mal ins Theatermuseum, dachte ich. Das ist im Schloss Wahn.

Ein Schloss, in Wahn? Bei Wahn dachte ich immer an Flughafen und Wahner Heide und eine furchtbar laute Kreuzung.SchlosswahnAlso fuhr ich mit der S-Bahn nach Wahn. Es gibt tatsächlich ein Schloss mit schönem Park drumherum. Leider ist sowohl der Park, als auch das Theatermuseum und das Schloss Samstags geschlossen.Schlosswahn1Schön blöd. Also bin ich noch etwas spazieren gegangen. Links ums Schloss rum, rechts ums Schloss rum… Die furchtbar laute Kreuzung gibt es immer noch, obwohl die S-Bahn Anbindung genial ist.

Direkt neben dem Schloss liegt der EltzhofWahn

Hübsch renoviert mit Restaurant und Kleinkunstbühne, sorry, Eventhalle.wahn2

Fazit: Wahn an sich lohnt sich für einen Ausflug am Samstagvormittag nicht wirklich. Aber vielleicht mal in der Woche oder Abends.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wahn

  1. Thomas Pruß sagt:

    Oh Mann, was fallen mir für Wortspiele ein … 😉
    Aber ansonsten sieht das ja alles sehr nett aus. Es hat sich immens viel verändert seit meiner Kölner Zeit! Und nicht unbedingt zum Schlechteren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.