Aikido


Wenn ich schon zum Zugucken verdonnert bin, zeige ich mal, wie das aussieht, wenn die Profis das machen:

Meister Jörg Kretzschmar demonstriert Ju Waza, freies Arbeiten.

Und anschließend üben alle, Im Vordergrund Sylvia und Ivan.

Kleiner Nachtrag: Ushiro Ryote dori ist eine Angriffsform, bei der beide Hände von hinten gegriffen werden. Leider habe ich den Eingang verpasst. Jörg trägt hier keinen Hakama, damit die Schüler seine Füße beobachten können. Der Hakama dient dazu die Füße zu verbergen.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aikido, Köln.