Marterl


Wer da geglaubt hat, die gäbe es nur in Bayern, wird hier eines Besseren belehrt.

Unklar ist, ob ORS der Schmierer seine Seele gerettet hat.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Marterl

  1. Da fällt mir doch glatt ein Gedicht ein, dass angeblich eine Grabinschrift sein soll:

    Hier ruhen unter Fels und Eis
    a toter Bayer und a Preiß.
    Bet`für den Bayer, Wandersmann,
    der Preiß geht Dich an Scheißdreck an.
    Doch wenn Du betest, bete leis`
    sonst wacht er wieder auf – da Preiß.

    Immerhin ist das Aufwachen des Bayern nicht vorgesehen. 🙂

    Sepulkralkulturelle Grüße aus dem Garten 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.