Valendienstag


 

Die Bookcrossing-Gemeinde rief zur Valentinstags-Challenge.
Klasse, dachte ich, dann weiß ich ja, was ich mit den ganzen Liebesschnullen aus den Umzugskisten mache.

Und weil endlich, nach monatelanger Abwesenheit mit minus 1 Grad die Sonne vom Himmel schien, dachte ich: Jetzt oder nie!

Ein paar Themenreleases später.

Nun komme ich ja schon mit den christlichen Feiertagen nicht zurecht und jetzt noch der amerikanische Feiertag der Blumenhändler.
Langer Rede kurzer Sinn: Ich hatte meinen Release-Spaziergang schon gestern.

20180213_131526

Dabei bin ich auch noch über diese mir noch völlig unbekannte Bücherzelle gestolpert, die sogleich auch mit Liebesschnullen bestückt wurde.

Aber egal ob Valentinstag oder Valendienstag, was zählt ist:

20180213_132318

Advertisements

2 Kommentare zu “Valendienstag

  1. RalfH sagt:

    Das hast Du fein gemacht! Es ist aber auch Tag der LiebesschösserabschließerundSchlüsselanschließendindenRheinVersenker, daher hatte ich jetzt vermutet, dass Du die Hohenzollernbrücke auch noch bestückst.

    • Bibo59 sagt:

      Die Brücke ist gut zum Releasen, aber es wehte ein eisiger Wind am Rhein. Außerdem braucht man da Tüten, um die Bücher aufzuhängen. Und ich vermeide Tüten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.