Um was geht es hier eigentlich?

„Dieser Blog ist all denjenigen gewidmet, die in Hamburg wohnen und noch nie in Lüneburg waren. Oder umgekehrt.“

Ja, dass diese Einführug spätestens seit meinem Umzug 2013 nicht mehr ganz passend ist, habe ich mir auch schon gedacht. Als ich damit anfing, war es, weil einige Freunde sich eine Fortsetzung von „Sommer auf Holnis“  gewünscht hatten und ich gar nicht wusste, was es denn in Hamburg-Schnelsen zu bloggen gibt. „Kinder, Küche Katzen“ … auf gar keinen Fall. Also sollten es zuerst die kleinen Orte in der Umgebung, möglichst kostenlose Veranstaltungen und Naturbeobachtungen sein, dann ist er doch wieder Richtung Naturkunde abgerauscht. Und nach meinem Umzug nach Köln-Rath dreht er sich wieder in Richtung Naturkunde/Heimatkunde, weil ich glaube, dass das für meine Hamburger Follower auch interessant sein könnte. Und weil ich hier, wie auf Holnis,  auch naturkundliche Führungen anbieten möchte soll er auch etwas werben.

5 Kommentare zu “Um was geht es hier eigentlich?

  1. Claudia Laschl sagt:

    Hallo B.! Da war ich doch mal ein paar Monate unaufmerksam und dann stoße ich bei dem Versuch, herauszufinden, wie ich mich auf der neuen BC-Seite auch nur einlogge auf deine Seite und deinen Blog und erfahre, dass du schon eine ganze Weile auf der Insel bist. Welch traumhaften Sommer hast du dir für dieses Vorhaben ausgesucht. Eine tolle Sache. Du musst unbedingt mal ausführlich erzählen, wie du auf die Sache gekommen bist usw. Oder ich fange in der Zwischenzeit mal an, deinen Blog zu lesen, ganz von Anfang an. Viele Grüße aus HH von Claudia / Laschl

    • Bibo59 sagt:

      Du beziehst Dich ja auf den Sommer auf Holnis Blog. Mittlerweile bin ich ja wieder im Lande.
      Ich kann mich erinnern, dass du mal gesucht wurdest. Wegen Ringweitergabe oder so.

  2. Frau Momo sagt:

    Ich wohne in Hamburg, war aber schon oft in Lüneburg, hab sogar mal kurz da gewohnt. Darf ich hier trotzdem lesen 🙂
    Bin gerade über das Bürgernetz auf diesen Blog gestoßen und gucke gerade ganz begeistert die Bilder an.

  3. fernwehkinder sagt:

    Ich kenne weder Hamburg noch Lüneburg. Darf ich trotzdem mitlesen?

    (Liebe Bibo, schick mir doch bitte auf irgendeinem Weg deine Postanschrift, ich habe da was für dich)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s